wk_header2.png
IMG_0720
wk_header1.png
IMG_4105
wk_header4.png
wk_header7.png
IMG_1527
wk_header3.png
IMG_4146
wk_header6.png
IMG_2704
wk_header5.png
IMG_3866

Flashmob am Mölleweg: 29.5. um 12 Uhr

Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,

viele Jahre konnte die Firma Hülskens im Lüttinger Feld Kies abbauen und hat damit viel Geld verdient. Nun ist Hülskens nicht bereit, eine benutzerfreundliche und behindertengerechte Brücke zur Wiederverbindung des Möllewegs zu bauen. Damit widersetzt sich das Unternehmen einem Beschluss unseres Stadtrates.

Durch den Kiesabbau wurde die direkte Verbindung zwischen Xanten und Lüttingen über den Mölleweg zerstört. Hülskens ist vertraglich verpflichtet, diese Verbindung durch eine Brücke wiederherzustellen. Der Bau sollte bis zum Sommer 2020 abgeschlossen sein. Bis heute ist das Unternehmen seiner Verpflichtung nicht nachgekommen.

Für die Genehmigung der Brücke ist der Kreis Wesel zuständig. Der Kreis hat die Stadt Xanten gebeten, sich am Genehmigungsverfahren zu beteiligen. Das hat der Stadtrat am 16.3.21 getan, mit einem eindeutigen Votum: die Steigung von Brücke und Zuwegen soll nicht mehr als 3 % betragen, so wie es die „Empfehlungen für Radverkehrsanlagen 2010“ vorsehen. Dann können auch alte und gehbehinderte Menschen sicher von Lüttingen nach Xanten gehen. Doch Hülskens ist nur bereit, eine Brücke mit 4,5 % Steigung zu bauen, offensichtlich um Geld zu sparen. Das klingt nicht viel, macht aber für die Benutzer der Brücke einen großen Unterschied.

Es wird Zeit, den Verantwortlichen von Hülskens die Meinung zu sagen. So laut, dass sie es auch hören.

Wir laden zu einem Flashmob ein:

Am Samstag, 29. Mai um 12.00 Uhr am Ende des Möllewegs in Lüttingen.

Bringt einen Topf oder Deckel und einen Kochlöffel mit! Die Aktion dauert bis 12.15 Uhr.

Die Veranstaltung ist offiziell als Demonstration angemeldet. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung vom 12.05.21 erlaubt Versammlungen nach dem Versammlungsgesetz im Freien. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss eingehalten und eine Maske getragen werden (Alltagsmaske reicht). Presse, Radio und evtl. TV werden dabei sein.

Herzliche Grüße

Bündnis 90/Die Grünen Xanten

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung