Slider

 

4 Grünen-Politiker*innen aus Xanten und Sonsbeck gingen heute als Bahnschaffner verkleidet auf die Zugreisenden am Xantener Bahnhof zu. Sie gaben den Bahnkunden der Züge 6.00, 6.23 und 7.00 Uhr „Bahnsteig-Wartekarten“ für den RB31 zum „Schienenersatz-Verzehr“. Außer diesen Fahrkarten aus Keksteig und Esspapier erhielten die Reisenden einen Flyer mit Infos, „Was derzeit schief läuft“ sowie mit den Forderungen der Grünen. Die Aktion war Teil einer koordinierten Kampagne aller Grünen-Ortsverbände entlang der RB31-Strecke. Wir fordern:

- den Halbstundentakt bis Xanten

- Modernisierung aller Signale und Weichen

- Elektrifizierung der gesamten Strecke

- mehr Platz für Fahrräder

- behindertengerechte Zugänge an allen Bahnsteigen.

Jo Becker, Sprecher Die Grünen Xanten

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung